Gemeinde Hartenstein > Über Hartenstein > Baudenkmäler > Katholische Pfarrkirche St. Trinitas

Katholische Pfarrkirche St. Trinitas

Die katholische Pfarrkirche St. Trinitas wurde 1882 bis 1884 im neoromanischen Stil errichtet. Die in Anlehnung an Kirchenbauten der Romanik zeigen sich vor allem in der Gestaltung der Eingangfassade mit Doppelsäulen und angedeuteter Fensterrosette. Die Baupläne erstellte der kgl. Baubeamte Stirner aus Kemnath. Der einschiffige Bau mit eingezogenem Chor und Spitzhelmturm bildet den Mittelpunkt des Ortes Hartenstein.

Zurück

Zurück ...